Startseite/Allgemein/Viertklässler werden zu Energiespardetektiven

Viertklässler werden zu Energiespardetektiven

Bereits zum zweiten Mal fand nun das Projekt der Verbraucherzentrale NRW an unserer Schule statt. In drei Doppelstunden bekamen die Kinder Expertentipps von Frau Rosenberg zum Energie sparen an die Hand. Die Aufgabe war bereits nach der ersten Doppelstunde klar: Gebt unsere Stromsparregeln an möglichst viele Erwachsene weiter und informiert!
Insgesamt gelang es unseren Viertklässlern 99 Personen vom Energiesparen zu überzeugen und sie gaben dabei 481 Tipps weiter. Ein tolles Ergebnis!
Am letzten Tag des Projekts kamen dann sogar Herr Bürgermeister Bittner und Herr Witte von der Stadt Arnsberg bei uns vorbei und überreichten gemeinsam mit Herrn Peters, dem Energieberater der Verbraucherzentrale Arnsberg,  den Kindern ihre Urkunden. Sogar Radio Sauerland kam zu diesem tollen Ereignis und interviewte einige Kinder.
Während des Projekts wurden den Kindern Zusammenhänge von Stromverbrauch und Umwelt erklärt. In eigenen Praxisübungen konnten sie Möglichkeiten zum Stromsparen erkunden. Besonders war dabei natürlich der Umgang mit dem Strommessgerät. Nicht schlecht staunten die 48 Schülerinnen und Schüler, wie viel Strom ein CD Player benötigt, ohne dass eine CD abgespielt wird.
Mal schauen, ob wir auch im nächsten Schuljahr wieder die Möglichkeit haben, Energiespardetektive auszubilden.

Published On: 7. Dezember 2018By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv