Startseite/Allgemein/Sternenbesäte Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss

Sternenbesäte Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien machten sich unsere Schülerinnen und Schüler auf den Weg zur Pfarrkirche. Die traditionelle Weihnachtfeier mit allen Klassen zum Jahresabschluss fand erstmalig dort statt. In der Kirche angekommen wurden die Kinder von den Klängen des Cellos ihrer Musiklehrerin, Frau Schmidt, überrascht. Besonders die Erstklässler staunten, als sie ihre Lehrerin mit dem imposanten Instrument entdeckten. Der Einladung der Schule gefolgt waren neben dem Hausherrn, Oeventrops Pfarrer Ernst Thomas, auch viele Eltern und Großeltern. Den Auftakt des Programms bildeten die Kleinsten. Die Klasse 1b hatte mit ihrer Lehrerin, Frau Brüggemann, das Gedicht vom Bratapfel einstudiert. Und als die 23 Mädchen und Jungen es dann auch noch sangen, war der Ohrwurm für den Rest des Tages perfekt … der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel, der Kapfel  … . Nach diesem niedlichen Auftritt waren die Sternputzer der Klasse 4b an der Reihe. Die Schülerinnen und Schüler hatten mit ihrer Lehrerin, Frau Vielhaber-Hitzegrad, das Bilderbuch „Melwins Stern“ in ein Theaterstück verwandelt. Sie erzählten von dem kleinen Sternputzer Melwin, dem es nach vielen Jahren endlich gelang den Stern-Wettbewerb zu gewinnen. Frau Vielhaber-Hitzegrad hatte sogar extra ein Bild vom Stall in Bethlehem gemalt, was nun während der Weihnachtstage zusammen mit Melwins Stern in der Kirche das Taufbecken schmücken wird. Im Anschluss daran kam der Auftritt der Mützen und Sterne der Klasse 2a mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Schmidt. Die Schülerinnen und Schüler bewegten sich mit Mützen und Sternen zu bekannten Pentatonix-Liedern und ernteten natürlich auch für diese Darbietung mächtig Applaus vom Publikum. Was die Kinder an Heilig Abend erwartet, wie schön und turbulent dieser Abend sein kann, das erfuhr das Publikum von den Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b. Sie hatten zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Bauerdick, das Weihnachts ABC von James Krüss einstudiert und ernteten natürlich auch hierfür viel Applaus. Den Abschluss des Programms bildete die Klasse 3b. Sie hatten mit ihrer Lehrerin, Frau Vormweg, das Stück „Sternenhimmel“ einstudiert und stimmten das Publikum mit ihren Wünschen, ein wenig mehr Licht in die Welt zu bringen, noch einmal etwas besinnlich. Zum Abschluss hatten sich die Lehrerinnen in diesem Jahr wieder für ein klassisches Weihnachtslied entschieden. Gemeinsam wurde das Lied „Macht die Türen auf“ gesungen und die Kinder wurden fröhlich und beschwingt in die Weihnachtsferien entlassen. Das Kollegium war sich am Ende einig: Die Pfarrkirche in Oeventrop bietet einen wundervollen Rahmen für diese zauberhafte Feier! Vielen lieben Dank an Herrn Pastor Thomas, der uns nicht nur wöchentlich unterstützt, sondern auch ohne zu zögern, „seine“ Kirche zur Verfügung gestellt hat!

Fotos gibt es in der Galerie zu sehen. Hier zwei kleine Videos, die ein wenig von der schönen Atmosphäre in der Kirche zeigen :-).

Published On: 22. Dezember 2019By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv