Startseite/Allgemein/„Pädagogin aus Passion“ – Helene Kalverkamp in den Ruhestand verabschiedet

„Pädagogin aus Passion“ – Helene Kalverkamp in den Ruhestand verabschiedet

„… Und wir ahnten schon: Diese fremde Person war Pädagogin aus Passion.“ Das Lied, das „ihre“ Kinder zum Abschied sangen, hätte treffender nicht sein können. Fremd war sie sicher nicht – hat sie doch 26 Jahre ihrer Dienstzeit an der Grundschule Dinschede verbracht. Heute war Helene Kalverkamps vorletzter Diensttag. In einer kleinen Feier haben sich Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und viele Wegbegleiter von ihr verabschiedet. Sie hat die Grundschule Dinschede in den vergangenen Jahren mitgeprägt und war in vielen schulischen Gremien vertreten. Heute war es an der Zeit, Abschied zu nehmen, von einer Kollegin, die verantwortungsbewusst, zuverlässig und immer ansprechbar ist.

Nach ihrem Studium in Köln ging Helene Kalverkamp 1974 ins Seminar nach Arnsberg und absolvierte ihr Referendariat an der Petri-Schule in Hüsten, wo sie auch noch kurze Zeit nach der Ausbildung blieb. Von 1976 bis 1988 unterrichtete sie an der Comeniusschule in Arnsberg und kam 1988 zunächst an die Hauptschule nach Oeventrop. Im Jahr 1990 wechselte sie zur Grundschule Dinschede, wo sie bis zum wohlverdienten Ruhestand unterrichtet hat.

Wir sagen „Danke“ und wünschen unserer Frau Kalverkamp, dass sie den Ruhestand noch lange genießen kann und gesund bleibt!

… und weil die Lieder sooooo schön waren, kann man sie auch noch einmal hören ;-):

k-IMG_0994 k-IMG_0997 k-IMG_1002 k-IMG_1012 k-IMG_1019 k-IMG_1022 k-IMG_1026 k-IMG_1028 k-IMG_1031 k-IMG_1034 k-IMG_1036

 

Published On: 7. Juli 2016By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv