Startseite/Allgemein/Lions Club Arnsberg-Sundern fördert Klasse2000

Lions Club Arnsberg-Sundern fördert Klasse2000

Schon im Grundschulalter ist die Förderung von Gesundheit sowie die Gewalt- und Suchtprävention sehr wichtig. Daher haben wir uns im letzten Schuljahr dazu entschieden, das Projekt „Klasse2000“ nach Oeventrop zu holen. Klasse2000 ist ein Programm, was in vielen Schulen deutschlandweit zum festen Bestandteil gehört. Das Unterrichtsprogramm Klasse2000 begleitet die Schülerinnen und Schüler mit der Comicfigur „KLARO“ von Klasse 1 bis 4 bei der Gesundheitsförderung sowie der Gewalt- und Suchtprävention. Zu den vermittelten Inhalten zählen zum Beispiel gesunde Ernährung und Bewegung, Konfliktlösung, Stärkung des Selbstwerts sowie kritisches Denken und „nein sagen“ zu Alkohol und Drogen. Für die Umsetzung des Programms sind 15 Unterrichtsstunden pro Schuljahr zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen vorgesehen, davon gestalten zwei bis drei Stunden die externen Klasse2000-Gesundheitsförderer, die hierfür besonders geschult sind. Finanziert wird das Projekt bei uns vom Lions Club Arnsberg-Sundern. Deutschlandweit fördern die Lions Clubs dieses Projekt und sind jetzt auch in den zweiten Schuljahren in Oeventrop am Start und haben bereits die Förderung zukünftiger Klassen zugesichert. Besonderes Highlight ist zudem, dass die Gesundheitsförderin Ines Wirth, die an die Schule kommt und die Kinder über ihre gesamte Grundschulzeit hinweg begleitet, auch eine Oeventroperin ist und ihre Kinder selbst die Grundschule Dinschede besucht haben. Zur Übergabe der Klasse2000-Urkunde traf sich unsere Schulleitung mit Boris Golz, Präsident des Lions Clubs Arnsberg-Sundern, und Alexander Sapp, 2. Vize-Präsident. Selbstverständlich nahmen auch Ines Wirth, Gesundheitsförderin, und Christiane Hoffschildt als Schulpflegschaftsvorsitzende an dem Termin teil.
Wir bedanken uns ganz herzlich beim Lions Club Arnsberg-Sundern für die Übernahme der Patenschaft und freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit. Die Kinder der zweiten Schuljahre bedankten sich auf ihre Art … sie strahlten glücklich und erzählten begeistert, wie sehr sie sich auf die „Klaro-Stunden“ freuen.

Published On: 17. November 2022By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv