Startseite/Allgemein/Die Klassen 1a und 1b zu Besuch bei Frau Reiters kleiner Arche

Die Klassen 1a und 1b zu Besuch bei Frau Reiters kleiner Arche

Am 01.10.21 war es endlich so weit – für die ersten Klassen war der sehnsüchtig erwartete Tag des allerersten Ausflugs gekommen! Bei strahlendem Sonnenschein machte sich zuerst die Klasse 1b auf den Weg, nach der Pause ging es auch für die 1a los. Von der Grundschule Dinschede aus gingen die Kinder zu Fuß. Auf dem Weg zu Frau Reiter wurde das eine oder andere bekannte Haus entdeckt. Auch das richtige Überqueren einer Straße konnte bei dieser Gelegenheit noch einmal geübt werden.
Bei der Ankunft wurden die Schüler*innen herzlich von Frau Reiter in Empfang genommen. Sie stellte den Kindern zunächst ihre drei Ziegen vor, die natürlich auch gestreichelt und mit Möhren gefüttert werden durften. Im Anschluss lernten die Kinder die anderen Tiere der Arche kennen – zwei Hasen, einige Hühner, die ebenfalls heißhungrig ihr Frühstück erwarteten, sowie ein reizender Hund, der sich bereitwillig von den Schüler*innen streicheln und knuddeln ließ. Frau Reiter erzählte den Kindern, wie sie in den Besitz der Tiere gekommen war (die Tiere stammen allesamt aus schwierigen Verhältnissen und haben bei ihr ein sehr viel schöneres Zuhause gefunden) und was bei der Haltung, Umgangsweise und Fütterung beachtet werden muss. Der Rest der Zeit wurde genutzt, um im riesigen Garten der Reiters ein wenig zu toben, die Tiere genauer anzuschauen und die Spielgeräte und das fantastische Baumhaus genauer in Augenschein zu nehmen.
Nach einer kurzen Trinkpause durften sich die Kinder den Fühlkästen widmen, die Frau Reiter vorbereitet hatte und erraten, was dort versteckt wurde. Zum gelungenen Abschluss des Tages gab es für jedes Kind einen Sticker sowie eine Urkunde für jede Klasse. Stolz und glücklich kehrten die Erstklässler*innen wieder zur Schule zurück. Vielen Dank an Frau Reiter für diesen tollen Tag!




Published On: 25. Oktober 2021By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv