Startseite/Allgemein/Buchempfehlungsshow – Eine tolle Sache

Buchempfehlungsshow – Eine tolle Sache

„Es gibt Menschen, die könnten den ganzen Tag fernsehen. Es gibt auch Menschen, die könnten den ganzen Tag mit Computerspielen verbringen. Und es gibt Menschen, die könnten den ganzen Tag lesen – und dazu gehöre ich!“ Mit diesen Worten startete Tina Kemnitz ihre Buchempfehlungsshow bei uns. Und dass sie gerne und viel liest, stellte sie anschließend in zwei Shows den SchülerInnen der Jahrgänge 1 und 2 sowie der Jahrgänge 3 und 4 unter Beweis. Mit viel Humor, schauspielerischem Talent und Einfühlungsvermögen stellte die Berlinerin den unterschiedlichen Jahrgängen jeweils 6 Bücher vor und hatte bereits nach den Einstiegsworten die kleinen Zuhörer auf ihre Seite gezogen. Neben vielen Informationen rund um die Bücher gelang es ihr, die Kinder neugierig zu machen und sie zum Lesen anzuregen. Selbstverständlich hörte Tina Kemnitz mit ihren Vorstellungen immer genau an den Stellen auf, an denen es so richtig spannend wurde. Bereits seit vielen Jahren setzen wir einen fachlichen Schwerpunkt auf den Bereich des Lesens, haben aber mit der Buchempfehlungsshow „Neuland“ betreten. In der Vergangenheit kamen jährlich bekannte Autoren zu Besuch in die Schule und stellten ihre Werke vor. Mit der Show „Tolles Buch“ wurden den SchülerInnen in diesem Jahr mehrere Bücher vorgestellt, jeweils zu unterschiedlichen Themen, von Gruselgedichten bis hin zu Comics. Die Begeisterung und die vielen Kommentare der Kinder haben bewiesen, dass die Lehrerinnen Neuland betreten haben, was die Kinder begeistert … und hoffentlich weiter zum Lesen anregt. Fest stand direkt nach der Show, dass es eine Wiederholung in zwei Jahren geben wird. Dann vielleicht sogar mit einer „Extra-Show“ am Abend für die Erwachsenen … denn viele von ihnen könnten bestimmt auch den ganzen Tag lesen.

Published On: 19. Juni 2017By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv