Startseite/Allgemein/Arnsberger Literaturtage auch bei uns

Arnsberger Literaturtage auch bei uns

Im Rahmen der Arnsberger Literaturtage fanden auch bei uns zwei Lesungen statt. Für die 2. Schuljahre las Frau Lipan aus ihrem Buch „Tobias und die Alpha-Bens – Die Suche nach dem Wunderkorn“. Der Titel und die tollen Bilder weckten schnell das Interesse der Schülerinnen und Schüler. Die Autorin las einzelne Passagen aus dem Buch vor, erzählte den Kindern, wie es weiterging und kam immer wieder mit ihnen über den Inhalt ins Gespräch. So wurde gemeinsam Frühlingssupper für die Alpha-Bens gekocht … eine aufregende und schwierige Aufgabe, denn die Kinder mussten sich 10 verschiedene Zutaten nacheinander merken. Als dann auch noch die kleine Lesemaus der Autorin aus der Tasche hervorkam, war die Begeisterung riesig. Am Ende bekam jedes Kind von der Autorin einen Alpha-Ben-Stundenplan und echtes Alpha-Ben-Briefpapier. Die Alpha-Bens werden die Kinder sicherlich nach den Osterferien im Unterricht noch einmal besuchen.

Zu den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen kam im Anschluss Herr Gröhler. Er las aus seinem Buch „Gisa setzt sich durch“ vor. Da das Buch nicht erschienen ist, war es für die Kinder spannend, zu sehen, wie ein Buch entsteht. Der Autor erzählte den Kindern zwischendurch aus seinem Autorenleben und gab den Kindern interessante Einblicke in die Entstehung eines Buches.

Ein toller Vormittag für unsere Kinder, die sicherlich viele dazu ermutigt hat, mal wieder ein Buch zu lesen.

Published On: 4. April 2017By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv