Startseite/Allgemein/Adventsfeier bringt Vorfreude auf Weihnachten

Adventsfeier bringt Vorfreude auf Weihnachten

Zu einer gemeinsamen Adventsfeier versammelten sich heute alle Klassen in der Aula. Jede Klasse hatte mit ihrer Klassenlehrerin eine Darbietung vorbereitet, woraus ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm entstand. Zu Beginn wurde natürlich der „Weihnachts-Schulhit“ gesungen … „Merry Christmas, frohe Weihnacht … “ ertönte es laut aus der Aula. Danach legten die einzelnen Klassen los. Die Kinder der 4a hatten sich verkleidet. Als Löwen, Elefanten und Schafe stellten sie das Karussell auf dem Weihnachtsmarkt dar.  Aus der Klasse 1a gab es anschließend Geschenke für das Christkind. Sogar ein kleines Segelboot war dabei, womit das Christkind spielen darf. Der Nikolaus war mit seinem Schlitten in der Klasse 3b unterwegs und erzählte in seinem Lied von sich. Vorab trugen sie das Gedicht „Wenn die Tage kürzer werden“ vor. In der Klasse 2b kamen die Nüsse zum Einsatz und klapperten fröhlich, begleitet von einem Sprechgesang. Als die Kinder dann noch erzählten, was sie sich zum heiligen Christ wünschten, jubelten alle anderen in der Aula: … eine Schule, die immer geschlossen ist ;-). Danach kamen die kleinen Wichtelmänner aus der Klasse 1b zum Einsatz. Verkleidet mit Nikolausmützen tippelten sie auf die Bühne,  sangen ihr Lied von den „Wichtelmännern“ und untermalten den Text mit den passenden Bewegungen. Die Klasse 3a hatte in ihrem Gedicht „Aufgeregtes Weihnachtssprüchlein“ so einiges durcheinander gebracht. Am Ende wusste dennoch jeder, worauf es ankam: Nur eins ist wichtig: Denkt daran, warum wir Weihnacht feiern. Danach wurde es festlich und stimmungsvoll in der Aula. Die Klasse 2a holte die Trommeln hervor und begleitete das Lied „Hail holy queen“. Als die Kinder auf der Bühne klatschten, klatschten auch alle 185 Zuschauer mit und ließen sich von den Klängen mitreißen. Im Anschluss daran trug die Klasse 4b das Gedicht vom „Lichterbaum“ vor. Spätestens da, stand die Freude auf das bevorstehende Fest allen Kindern ins Gesicht geschrieben. Am Ende des Programms sangen alle Klassen gemeinsam „Oh du fröhliche“ und Benni begleitete auf seinem Tenorhorn. Beschwingt und voller Vorfreude verließen die Kinder und die Erwachsenen die Aula und waren sich einig: Das wird’s im nächsten Jahr ganz sicher wieder geben!

Die Bilder in der Galerie und das kleine Video sagen mehr aus, als alle Worte:

Published On: 21. Dezember 2015By Categories: Allgemein

Anstehende Veranstaltungen

Archiv