Startseite/Lesecafé

Lesecafé

Autorenkinder auf der Bühne

[raw] [one_half]2 [/one_half] [one_half last] 3[/one_half] [clear] [/raw]

 

 

Kinder verfassen Texte zu Büchern oder schreiben freie Texte. Diese werden im Lesecafé einem Eltern- und Schülerpublikum vorgetragen. Die Lesecafés werden 2 bis 3-mal im Schuljahr am späten Nachmittag durchgeführt.

Die von den einzelnen Klassen ausgewählten Geschichten (pro Klasse 1 Geschichte) werden vom Autorenkind vorgelesen, sie werden ins Geschichtenbuch aufgenommen, mit Illustrationen versehen und gedruckt als Buch „verkauft“.

Das Lesecafé wird durch ein musikalisches Beiprogramm ergänzt und von einer Lehrerin moderiert. Tischordnung, Kaffee und Kerzenlicht erzeugen die Atmosphäre eines Literatur-Caféhauses.

Die ständig steigende Besucherzahl (über 150) bestärkt vor allem die Schüler in ihrer Schreiblust.

Lesecafe